Aktivität

Diese Aktion beinhaltet Aufbau der Jurte, Übernachtung, Feuer machen und Essen kochen in der Jurte. Da Jurtebau nur mit Übernachtung seinen vollen Reiz entfalten kann, ist eine Dauer von zwei Tagen für dieses Training vorgesehen. In Kombination mit Nachtübungen, bietet dieses Training tolle Erfahrungsmöglichkeiten.

Die Gruppe bekommt den Auftrag eine Jurte selbständig zu bauen. Neben den pädagogischen Anforderungen, wie z.B. Kommunikation, Verantwortung und Teamarbeit, sind hier vor allem Übersicht und eine gute Organisation sowie Vorbereitung nötig. Die Vorgehensweise und das Ergebnis werden anschliessend besprochen und qualitativ ausgewertet. Nach fachmännischen Prüfung der Konstruktion, kann die selbstgebaute Behausung bewohnt werden.

Zeig mir, wie du baust, und ich sage dir, wer du bist.

Christian Morgenstern

Gelände

Dieses Angebot führen wir vorzugsweise in ebenem Gelände (auf Wiesen und in Waldnähe) durch. Die Aktion ist bei jedem Wetter möglich.

Besondere Aspekte

Alleine passiert hier nichts, arbeiten jedoch alle gemeinsam ist der Bau einer Jurte relativ leicht. Hier werden Selbständigkeit, Teamarbeit, Kommunikation und Verantwortungsbewusstsein gefördert.

Haben Sie noch Fragen, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!